Landesligaspieltag und Landesmeisterschaft Nachwuchs Radball am Wochenende

Ein ereignisreiches Wochenende steht dem RV Wanderlust Methler bevor. Am Samstag findet ab 14:30 Uhr der 3. Spieltag der Radball-Landesliga-Nord im Methleraner Bürgerhaus statt. Mit diesem Spieltag wird die Hinrunde abgeschlossen und die Tabelle begradigt.

Ein Teil der Mannschaften in der Liga haben schon 2 Spieltage absolviert und haben den 3. Spieltag spielfrei. Die übrigen Mannschaften hatten in der Vergangenheit schon einmal spielfrei und absolvieren am Samstag ihren letzten Spieltag der Hinrunde, so auch Methler 1 mit Rolf Berkemeier und Dennis Linke. Das Team trifft auf Suderwich 2, Espelkamp 1, Niedermehnen 3 und Niedermehnen 4, mit Ausnahme von Suderwich alles Gegner aus dem unteren Tabellenbereich. Methler 1 liegt derzeit auf dem 8. Tabellenplatz und hat am Samstag die Möglichkeit, sich tabellarisch zu verbessern.Am Sonntag, den 05.02.2017 wird ab 10:00 Uhr die Landesmeisterschaft für den Radballnachwuchs NRW in der Eichendorffhalle in Methler ausgetragen. Damit konnte sich der RV Wanderlust Methler 1900 e.V. drei Jahre nach dem ARAG-Pokalwettbewerb im Radball und Kunstfahren wieder eine Ausrichtung auf Landesebene sichern.
Die Meisterschaften werden jeweils in der Altersgruppen U19, U17, U15 und U13 ausgetragen. Qualifiziert haben sich je Altersgruppe jeweils die 5 erstplatzierten Mannschaften der Meisterschaftsrunde. Bei diesem Turnier wird damit der NRW-Meister jeder Altersklasse im direkten Aufeinandertreffen ermittelt. Zusätzlich gilt diese Meisterschaft auch als Qualifikation für das Viertelfinale zur Deutschen Meisterschaft.
Mit Kim Bradtke und Yannik Matusch ist der RV Methler in der Altersklasse U17 vertreten. Die Nachwuchsmannschaft hat nach einem starken letzten Spieltag den 4. Platz in der Meisterschaftsrunde erreicht und hat, bei Wiederholung der zuletzt gezeigten Leistungen, durchaus eine Außenseiterchance.

Kommentarfunktion ist deaktiviert