Methler 1 verlässt Abstiegsränge

Eine durchschnittliche Leistung reichte der 1. Mannschaft des RV Wanderlust Methler (Rolf Berkemeier / Dennis Linke) am Samstag beim Heimspieltag im Methleraner Bürgerhaus um die Abstiegsplätze in der Radball-Landesliga Nord zu verlassen.

Schon vor dem Spieltag meldete sich die Mannschaft aus Espelkamp ab, so dass 5 Spiele ausfielen. Nutznießer davon war unter anderem das Methleraner Team, denn die Spiele wurden mit 0:5 gegen Espelkamp gewertet und Methler hatte die ersten 3 Punkte auf dem Konto.
In der ersten ausgetragenen Begegnung traf Methler 1 dann auf Suderwich 2, das sich mit einem ehemaligen Zweitligaspieler ersatzverstärkt hatte. Methler blieb ohne Chance und musste eine deutliche 0:8 Niederlage hinnehmen. Niedermehnen 3 hieß der nächste Gegner. Die Oldies aus Niedermehnen waren jederzeit spielbestimmend und siegten auch am Ende verdient mit 4:0. Damit stand das Methleraner Duo vor ihrer letzten Begegnung gegen Niedermehnen 4 gehörig unter Druck. Das Nachwuchsteam aus Niedermehnen hatte dem Spiel der Heimmannschaft nicht viel entgegenzusetzen und mit 6:2 für Methler fiel der Sieg deutlich aus.
Mit diesem Spieltag wurde die Hinrunde abgeschlossen. Die erreichten 6 Punkte reichten Methler 1 um sich vom 8. auf den 6. Platz zu verbessern. Beim Start in die Rückrunde hat Methler dann spielfrei und muss danach erst am 18.03.2017 in Recklinghausen-Suderwich antreten.

Kommentarfunktion ist deaktiviert