3. Platz für den RV Methler Nachwuchs

Am vergangenem Sonntag war der RV Wanderlust Methler Ausrichter der Landesmeisterschaft NRW für den Radballnachwuchs in der Methleraner Eichendorffhalle. Ausgetragen wurde die Meisterschaft jeweils in den Altersgruppen U19, U17, U15 und U13. Außer um die Meisterschaft ging es auch um die Qualifikationsplätze zum  Viertelfinale zur Deutschen Meisterschaft.

Landesmeisterschaft_NRW_Radball_Nachwuchs_03.JPG

Die drei jeweils erstplatzierten jeder Altersgruppe qualifizierten sich dafür. In der Altersgruppe U17 war mit Kim Bradtke und Yannik Matusch auch ein Team des RV Methler vertreten. In der vergangenen Meisterschaftsrunde hatte die Mannschaft noch den 4. Platz belegt, musste sich also im direkten Vergleich um einen Platz verbessern. Da der Drittplatzierte aus Leeden wegen Verletzung absagen musste, standen die Chancen nicht schlecht. Nachnominiert wurde ein Team aus Iserlohn. Kurzfristig fiel auch noch Osterfeld wegen Krankheit aus, so dass am Sonntag 4 Mannschaften um die 3 Qualifikationsplätze kämpften.
Gleich in der ersten Begegnung traf die Nachwuchsmannschaft des RV Methler auf den Nachrücker aus Iserlohn, ein vorentscheidendes Spiel. Iserlohn hatte den besseren Start und ging gleich nach dem Anstoß mit 1:0 in Führung, doch noch in der ersten Halbzeit gelang Methler der Ausgleich. Beide Teams vergaben in der 2. Halbzeit eine Reihe Chancen, u. a. jeweils einen Strafstoß. Alles deutete auf ein Unentschieden hin, doch buchstäblich in der letzten Sekunde gelang dem Methleraner Duo noch der 2:1 Siegtreffer.

Landesmeisterschaft_NRW_Radball_Nachwuchs_02.JPG

Dagegen war das Team gegen Münster 1 chancenlos. Mit 2:7 ging die Begegnung deutlich verloren. Hoffnungen machte man sich dagegen gegen Münster 2, in der Meisterschaftsrunde hatte man noch Unentschieden dagegen gespielt. Nach einer 1:0 Führung für Methler glich Münster aus, ging seinerseits in Führung und Methler glich wieder aus. Doch dann setzte sich das Münsteraner Team durch und siegte am Ende mit 5:3. Münster 1 wurde Landesmeister NRW vor Münster 2 Methler und Iserlohn.
Mit dem 3. Platz hat das junge Methleraner Team die Qualifikation für das Viertelfinale zur Deutschen Meisterschaft erreicht. Dieses Viertelfinale findet am 25.03.2017 statt. Dann treffen die Mannschaften Münster 1 und Methler auf 2 Mannschaften aus Hessen und einen Vertreter aus Niedersachsen.

Landesmeisterschaft_NRW_Radball_Nachwuchs_01.JPG

Kommentarfunktion ist deaktiviert